Milchbrötchen

mit Langnese Linden- mit Blütenhonig

2
Mit deinen Liebsten teilen:
Schwierigkeitsgrad Einfach
Minuten Gesamtzeit
Minuten Zubereitungszeit
431
kcal pro Person

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.
Mehr erfahren

  • 1 Ei

  • 330 ml Milch 3,5 %

  • 30 g Butter

  • ½ Würfel Hefe

  • 40 g Langnese Flotte Biene Linden- mit Blütenhonig

  • 500 g Mehl Typ 550

  • 10 g Salz

1

Das Ei trennen, das Eigelb in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben. Das Eiklar in einer kleinen Schüssel aufheben.

2

Die Milch und die Butter in einen kleinen Topf geben und bei kleiner Hitze auf etwa 40 °C erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Anschließend die Milch in die Rührschüssel geben und die Hefe hineinbröseln.

3

Jetzt den Langnese Flotte Biene Linden- mit Blütenhonig zufügen.

4

Zum Schluss Mehl und Salz in die Rührschüssel füllen und den Teig mit Knethaken etwa 10 Minuten verkneten. Der Teig sollte sich dann leicht vom Schüsselrand lösen und geschmeidig sein.

5

Den Teig an einem warmen Ort mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Anschließend in 10 Portionen mit je ca. 80 g teilen, und zu runden Brötchen formen.

6

Die Brötchen auf ein Backblech mit Backpapier geben, dabei genug Abstand lassen. Mit einem Tuch abdecken und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

7

Das Eiklar mit 2 EL Wasser mischen. Die Brötchen vorsichtig damit bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft ca. 12–15 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und unter einem Tuch abkühlen lassen. So werden die Brötchen schön weich.

Studiobild Flotte Biene Linden- mit Blütenhonig im Dosierspender

Der Nektar blühender Lindenbäume und der Honigtau ihrer Blätter verleiht unserem Flotte Biene Linden- mit Blütenhonig einen kräftigen Geschmack, der an frische Minze erinnert.

Zum Produkt

Mit so viel Liebe und feinem Langnese Honig gemacht – das reicht für zwei