Honig-Pesto mit gegrilltem Lachs

mit Langnese Sommerblüte goldklar®

0
Mit deinen Liebsten teilen:
Schwierigkeitsgrad Einfach
Minuten Gesamtzeit
Minuten Zubereitungszeit
595
kcal pro Person

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.
Mehr erfahren

  • 200 g getrocknete Tomaten in Öl

  • 100 g Mandeln ohne Haut

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zitrone

  • 2 EL Langnese Honig Sommerblüte goldklar®

  • ½ Bund Basilikum

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

  • 600 g Lachsfilet mit Haut

1

Die Tomaten mit dem Öl in einen Mixbecher füllen.

2

Die Mandeln in einer heißen Pfanne ohne zusätzliches Fett kurz anrösten und zu den Tomaten geben.

3

Die Knoblauchzehe abziehen, grob würfeln und ebenfalls in den Mixbecher geben.

4

Schließlich den Saft der Zitrone sowie Langnese Honig Sommerblüte goldklar zufügen und alles zusammen mit einem Pürierstab nicht zu fein zerkleinern.

5

Basilikum mit Stängeln fein schneiden und unter die Masse rühren.

6

Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

7

Den Lachs ca. 30 Minuten in Salzwasser legen (20 g Salz pro Liter Wasser).

8

Anschließend herausnehmen und gut abtrocknen. In einer heißen Grillpfanne auf der Hautseite anbraten.

9

Nach ca. 6 Minuten den Fisch wenden, das Kochfeld ausschalten und den Fisch noch etwa 2 Minuten ziehen lassen.

10

Den Fisch mit dem Honig-Pesto servieren. Dazu passt Baguette und Salat nach Wunsch.

Studiobild Langnese Sommerblütenhonig goldklar im Glas

In sonnenverwöhnten Landschaften im sorgsamen Umgang mit Natur und Bienen gewonnen: Erleben Sie die aromatische Süße von Langnese Sommerblütenhonig goldklar®

Zum Produkt

Mit so viel Liebe und feinem Langnese Honig gemacht – das reicht für zwei