Grillgenuss

Gegrillte Lachspäckchen in Honig-Dill-Ingwer-Marinade

Für 4 Personen

leicht 30 Min
kcal 430 p. P.

Zutaten

  1. 1 unbehandelte Zitrone

  2. 1 kleines Bund Dill

  3. 1 EL rosa Beeren

  4. 3 EL Langnese Flotte Biene Blüten- mit Akazienhonig

  5. 3 EL Sonnenblumenöl

  6. Salz

  7. 4 Lachstranchen (à 150 g)

  8. 1 Salatgurke

  9. 1 rote Zwiebel

  10. Pfeffer

  11. 4 EL Weinessig

  12. Alufolie

Zubereitung

  1. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln. Fähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein schneiden. Rosa Beeren in einen Mörser geben und fein zerstoßen.

  2. 2 EL Honig und 2 EL Sonnenblumenöl verrühren. Mit Salz, Dill und rosa Beeren würzen.

  3. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronenscheiben belegen und mit der Marinade einstreichen. In Alufolie zu Päckchen wickeln.

  4. Gurke waschen, putzen und mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden.

  5. Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden und zur Gurke geben.

  6. 1 EL Honig, Salz, Pfeffer und Essig verrühren und Salat damit marinieren. 1 EL Öl unterrühren.

  7. Lachspäckchen unter Wenden ca. 10 Minuten grillen.

  8. Fertige Päckchen auspacken und mit Salat auf Tellern anrichten. Mit Dill garnieren.