Magazin

Rezept des Monats
Brotpudding mit Äpfeln und Honig

1. Mai 2020

6 Portionen

Zutaten:

500 g Brioche
4 Äpfel
90 g Honig (z. B. Langnese Flotte Biene Obstblütenhonig)
4 EL Butter
1 Vanilleschote
300 ml Sahne
200 ml Milch
100 g Zucker
½ TL Salz
¼ TL Muskatnuss (gemahlen)
½ TL gemahlener Zimt
5 Eier
1 EL Puderzucker
Vanille Eiscreme (zum Servieren)
Honig (zum Servieren)

 

Zubereitung:

Brioche in Würfel schneiden. Äpfel in dünne Spalten schneiden. Honig in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und ca. 3 – 5 Min. karamellisieren. Anschließend die Butter hinzufügen. Nun die Apfelspalten zugeben und in der Honig-Butter-Mischung schwenken.

Backofen auf 180°C vorheizen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen. Sahne, Milch, Zucker, Salz, Muskat, Zimt und Vanillemark in einen Stieltopf geben und kurz erwärmen. Von der Hitze nehmen. Eier aufschlagen. Brioche-Würfel mit der Milch-Honig-Mischung, Eiern und karamellisierten Äpfeln in eine Auflaufform geben und ca. 25 – 30 Min. backen.

Brotpudding aus dem Backofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und erneut ca. 3 Min. bei 220°C in den Backofen geben. Brotpudding abkühlen lassen und mit Vanille Eiscreme und Honig servieren. Guten Appetit!