Italienische Küche

Seeteufel Toskana mit Oliven-Honig-Butter

4 Portionen

leicht 50 Min
kcal 334 pro Person

Zutaten

  1. 500 g reife Strauchtomaten

  2. 1 Zweig Rosmarin

  3. 200 g Zwiebeln

  4. 50 g grüne Oliven (ohne Stein)

  5. 800 g Seeteufel (küchenfertig)

  6. 3 EL Zitronensaft

  7. Salz, Pfeffer

  8. 60 g Butter

  9. 3 EL Langnese Honig Flotte Biene Obstblütenhonig

  10. Abrieb 1 Bio-Zitrone

  11. 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, 30 Sekunden in kochendes Wasser legen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Rosmarin hacken, Zwiebeln pellen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Oliven in Scheiben schneiden.

  2. Seeteufel mit Zitronensaft einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen, in 30 g Butter von beiden Seiten braun anbraten. Herausnehmen und auf ein mit Alufolie belegtes Backblech legen.

  3. Restliche Butter im Bratfett schmelzen lassen, Honig einrühren, Zwiebeln zugeben und leicht karamellisieren lassen. Tomaten und Rosmarin unterheben und mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und -saft würzen.

  4. Das Ragout um den Seeteufel verteilen, die Folie verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der 2. Schiene von unten 20–25 Minuten garen. Das Ragout auf einer Platte anrichten, Seeteufel in 3 cm breite Scheiben schneiden und auf dem Ragout anrichten.

  5. Tipp: Dazu passt Ciabatta.