Italienische Küche

Italienischer Ricotta-Traum auf Himbeer-Honig-Püree

4 Portionen

leicht 30 Min
kcal 372 pro Person

Zutaten

  1. 3 Eigelb (Größe M)

  2. Mark 1 Vanilleschote

  3. Abrieb 1 Bio-Zitrone

  4. 2 EL Zitronensaft

  5. 5 EL Langnese Honig Sommerblüte goldklar

  6. 3 Blatt weiße Gelatine

  7. 250 ml Schlagsahne

  8. 100 g Ricotta

  9. 200 g Himbeeren

  10. 100 ml Orangensaft

  11. 2 Zweige Minze

Zubereitung

  1. Eigelb mit Vanillemark, Zitronenabrieb, -saft und 3 Esslöffeln Honig schaumig rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass in 6 Esslöffel heißem Wasser auflösen und unter die Eicreme rühren. 10–15 Minuten kalt stellen.

  2. Sahne steif schlagen, Ricotta mit der Eicreme verrühren und die Sahne unterheben. Die Mousse mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  3. Inzwischen die Himbeeren mit 2 Esslöffeln Honig und Orangensaft pürieren und durch ein Sieb streichen. Von der Mousse Nocken abstechen und mit dem Himbeerpüree und den Minzblättchen garniert servieren.