Hauptgerichte

Hähnchenfilets in fruchtiger Honig-Senf-Marinade

4 Portionen

mittel 35 Min
kcal 600 pro Person

Zutaten

  1. 1 Bio-Orange

  2. 1 EL Senf

  3. 3 EL Honig

  4. 1/2 Topf Pfefferminze

  5. 100 g Doppelrahm-Frischkäse

  6. 2–4 EL Milch

  7. 1 rote Paprikaschote

  8. 1 Zwiebel

  9. 4 Hähnchenfilet (à ca. 150 g)

  10. Salz

  11. 1 Dose (425 ml) Kidneybohnen

  12. 1 Dose (425 ml) Gemüsemais

  13. 4 EL Olivenöl

  14. gemahlener Koriander

  15. 200 g Couscous

Zubereitung

  1. Für die Marinade Orange heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln. Frucht halbieren und Saft auspressen. Senf, Hälfte der Orangenschale, 2 EL Orangensaft und 2 EL Honig verrühren. Für den Dip Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Frischkäse, Milch, gehackte Minze und 1 EL Honig verrühren.

  2. Paprika putzen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz würzen. Bohnen in ein Sieb geben und kalt abspülen. Mais abgießen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen, mit vorbereiteter Marinade einstreichen und bei reduzierter Hitze weitere ca. 5 Minuten braten.

  3. Fleisch herausnehmen und warm halten. 2 EL Öl in die heiße Bratpfanne geben und Zwiebel und Paprika darin ca. 5 Minuten anbraten. Nach ca. 3 Minuten Bohnen und Mais dazugeben. Mit Salz und Koriander abschmecken. Übrige Orangenschale und -saft dazugeben. Inzwischen Couscous nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.

  4. Gemüse und Couscous mischen. Fleisch in Scheiben schneiden. Couscous und Fleisch anrichten und mit Minze garnieren.